Zum Inhalt springenZur Suche springen

Preis des Bundesverbandes der Übersetzer und Dolmetscher (BDÜ)

Preis des Bundesverbandes der Übersetzer und Dolmetscher (BDÜ)

Jedes Jahr im Sommersemester verleiht der undefinedBundesverband der Übersetzer und Dolmetscher (BDÜ) im Rahmen der Examensfeier der Philosophischen Fakultät einen Preis an die besten Absolvent_innen des Studiengangs Literaturübersetzen.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung und Nachwuchsförderung.

Nadine Bierey und Saskia Draxler erhalten BDÜ-Preis 2021

Nadine Bierey und Saskia Draxler haben den Studiengang Literaturübersetzen im Studienjahr 2020/21 gemeinsam als Jahrgangsbeste abgeschlossen und werden dafür mit dem Preis des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung im Rahmen der Examensfeier muss in diesem Jahr leider ausfallen, allen Grund zur Freude haben die Absolventinnen aber trotzdem.

„Ich freue mich sehr und danke dem BDÜ recht herzlich für diese wunderbare Auszeichnung. Das Studium des Literaturübersetzens war für mich eine große Bereicherung und hat mir einen tollen Start ins Arbeitsleben ermöglicht. Ich bedanke mich bei allen Dozierenden für die großartige Betreuung, sowohl während des Studiums als auch im Hinblick auf das erfolgreiche Verfassen meiner Masterarbeit.“ (Nadine Bierey)

„Als ich 2017 für das Masterstudium von Wien nach Düsseldorf gezogen bin, konnte ich noch nicht ahnen, wie sehr mich der Studiengang Literaturübersetzen fachlich und persönlich bereichern würde. Ich durfte das Übersetzungshandwerk von der Pike auf lernen, mich als Fachschaftsrätin engagieren und nicht zuletzt wundervolle Freundschaften schließen. Der Studiengang und das Institut liegen mir sehr am Herzen. Deshalb werde ich das Team ab dem kommenden Juli verstärken und als wissenschaftliche Mitarbeiterin eine Ansprechpartnerin für all jene sein, die das Studium in Zukunft beginnen möchten.“ (Saskia Draxler)

Wir gratulieren den beiden Preisträgerinnen ganz herzlich zu den hervorragenden Leistungen und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Außerdem ein großes Dankeschön an den BDÜ für die Verleihung dieser fantastischen Auszeichnung!

Preisträger_innen

2012
Ina Berger

2013
Yvonne Seeger

2014
Sophie Almer

2015
Anna Katherina Lampenscherf

2016
Kristina Mundt

2017
Helena Küster

2018
Maximilian Boßeler

2019
Nicole Möller & Zita Weiß

2020
Ilona Zuber

2021
Nadine Bierey & Saskia Draxler

Verantwortlichkeit: